Ihre Suchergebnisse

HWG übernimmt Spielplatzpatenschaft

Geschrieben von jgiewat auf 21. Juni 2021
| 0

Wohnungsunternehmen unterstützt die Stadt bei der Pflege

Halle (Saale), 21. Juni 2021. Die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) hat erneut für einen Spielplatz in Halle (Saale) eine Patenschaft übernommen. Fortan unterstützt das kommunale Wohnungsunternehmen die Saalestadt bei der Pflege des Spielplatzes an der Querfurter Straße in der Waldstadt Silberhöhe.

Zur Patenschaft gehören regelmäßige Kontrollgänge durch den für das Quartier zuständigen HWG-Hausmeister. Dieser meldet der Stadtverwaltung eventuelle sichtbare Schäden an den Spielgeräten, beseitigt Gefahrenquellen wie Glasscherben und ist auch Ansprechpartner für Kinder und ihre Eltern.

„Kinder sollen sich in ihrem Wohnumfeld wohlfühlen. Sichere und saubere Spielangebote sind dafür ein wichtiger Bestandteil. Mit der Übernahme der Patenschaft für diesen Spielplatz in der Waldstadt Silberhöhe setzen wir ein Zeichen für gelebte Familienfreundlichkeit im Quartier“, so HWG-Sprecher Steffen Schier.

Generell sind Kinderspielplätze und Spielflächen feste Elemente in den Wohnquartieren von Halles größtem Vermieter. Über 50 eigene Spielplätze sind im HWG-Bestand zu finden.

Übergabe Spielplatzpatenschaftsurkunde von der Stadt an die HWG

Kinder- und Jugendbeauftragter der Stadt Halle (Saale) Mirko Petrick (re.) übergibt Patenschaftsurkunde an HWG-Sozialmanager Burkhard Feißel und HWG-Hausmeister Lars Junker (li.) Foto: Peter B. Kossok

  • Pressesprecher Steffen Schier
  • Steffen Schier

    Pressesprecher

    Hansering 19
    06108 Halle (Saale)

    0345 527-1070

    schier.s@hwgmbh.de

Vergleiche Einträge

Skip to content