Wohnungssuche
Ansprechpartner

Stadtteil:


Strasse:


Räume:


Fläche:


Gesamtmiete:


FINDEN »

Stadtteil:


Strasse:


FINDEN »

HWG will HFC unterstützen

Halle (Saale), 16. Februar 2018. Der Hallesche FC befindet sich derzeit in einer wirtschaftlichen Schieflage. Viele Hallenserinnen und Hallenser sowie Unternehmen identifizieren sich mit dem Verein und wollen ihm helfen. Auch die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) als einer der großen Sponsoren ist bereit, sich an der Rettung des HFC zu beteiligen.

„Dass wir den HFC in der jetzigen Situation unterstützen wollen, steht außer Frage. Dieser Verein gehört zu Halle und muss erhalten bleiben“, so HWG-Geschäftsführer Jürgen Marx. „Allerdings brauchen wir von der Vereinsführung belastbare Nachweise, wie es zu dieser großen Finanzlücke im laufenden Saisonetat kommen konnte. Bis heute wissen wir nicht, woher so plötzlich die wirtschaftliche Schieflage stammt“, so Marx weiter.

Weitere Voraussetzungen für eine finanzielle Unterstützung des Vereins durch die HWG, sind erforderliche Anpassungen im Verein, die eine professionelle Fortführung des HFC sicherstellen, sowie das Vorliegen eines glaubwürdigen Sanierungskonzeptes. Dies ist notwendig, damit Zahlungen an den HFC tatsächlich in das Weiterbestehen des Vereins und nicht in eine mögliche Insolvenzmasse einfließen. „Als kommunales Unternehmen müssen wir stets darauf achten, wen und in welcher Weise wir unterstützen. Wir brauchen Gewissheit, dass der HFC den Spielbetrieb fortsetzen wird und zukünftig nicht noch einmal in eine ähnliche Situation gerät“, so Marx.

Sie befinden sich hier: Startseite>Aktuelles  >  Presse  >  Presseinformationen  >  2018