Wohnungssuche
Ansprechpartner

Stadtteil:


Strasse:


Räume:


Fläche:


Gesamtmiete:


FINDEN »

Stadtteil:


Strasse:


FINDEN »

PYUR stellt auf digitales Kabelfernsehen um

Sehr geehrte Mieterinnen und Mieter,

PYUR (ehemals primacom) stellt im April den Fernsehempfang auf digital um. Wir stellten PYUR einige wichtige Fragen zu diesem Thema und erhielten folgende Antworten.

Warum wird das analoge Kabelfernsehen und Radio abgeschaltet?
Wir bereiten unsere Kabelnetze und somit auch Ihre angeschlossenen Immobilien auf das digitale Zeitalter vor. Um die dafür benötigten Netzkapazitäten zu erhalten, werden wir sukzessive die Übertragung analoger TV- und Radioprogramme beenden und die Sendeplätze mit den digitalen Programmen neu belegen.

Die Volldigitalisierung hat so einige Vorteile für Sie:

  • Unsere Endkunden erleben zukünftig eine noch größere Programmvielfalt in HD
  • Die digitale Übertragung bietet die technologische Basis für eine zunehmende Verschmelzung von TV und Internet. Dazu gehören elektronische Programmführer und der nahtlose Wechsel zwischen dem TV-Programm und Videodiensten auf Abruf.
  • Entstörungen werden in Zukunft leichter, da sie sich nur noch auf ein Kernfeld, nämlich die digitale Übertragung, beschränken. Das erleichtert die Analyse und die Lösungsgeschwindigkeit.

Was müssen unsere Mieterinnen und Mieter, die noch analog fernsehen oder Radio hören, tun?
Wer noch einen Röhrenfernseher oder einen Flachbildschirm der ersten Generation (Baujahr vor 2010) besitzt, sieht meist noch analog fern. Mit einem digitalen Kabelreceiver, der über den Kundenservice bei PYUR oder im Fachhandel erworben werden kann, lassen sich solche Geräte weiterhin verwenden.

Wer beim UKW-Radioempfang auf den Kabelanschluss setzt, erhält im Fachhandel einen digitalen Kabelradio-Receiver für rauschfreien Hörgenuss. Alternativ kann der UKW-Empfang auch über eine am Radiogerät anzuschließende Zimmerantenne erfolgen.

Sollte sich die Internetverbindung nach der Umstellung nicht wie geplant automatisch wieder herstellen, dann empfiehlt es sich, das Kabelmodem für einige Minuten vom Stromnetz zu trennen.

In jedem Fall müssen bitte alle PYUR-Kunden am Umstellungstag einen automatischen digitalen Sendersuchlauf am jeweiligen Gerät vornehmen.

Was sollten unsere Mieterinnen und Mieter, die bereits digital schauen oder hören, tun?
Wer bereits einen Flachbildschirm mit DVB-C Tuner (ab Baujahr 2010) oder einen digitalen Receiver nutzt, ist für die Umstellung gut gerüstet. Es muss lediglich am Umstellungstag ein automatischer digitaler Sendersuchlauf durchgeführt werden. Radiohörer, die beim Empfang auf die Antenne oder ein DAB+ Digitalradio vertrauen, sind von der Umstellung nicht betroffen.

Welche Einschränkungen gibt es am Umstellungstag?
Am Umstellungstag können PYUR-Kunden mit ihrem Kabelanschluss zwischen 0 Uhr und 12 Uhr zeitweise nicht fernsehen, Radio hören, das Internet nutzen oder über Festnetz telefonieren. Dies gilt auch für Notrufe und den über PYUR angebotenen Hausnotruf!
Im Mobilfunknetz gibt es keine Einschränkungen.

Wie werden unsere Mieterinnen und Mieter informiert?
Wir haben eine umfassende Kommunikationsstrategie für unsere Kunden erstellt und informieren auf vielen Kanälen über alle Maßnahmen und wichtigen Änderungen, so zum Beispiel:

  • über postalische Anschreiben an die Bewohner ca. 4 Wochen vor der Umstellung
  • auf der lnformations-Webseite für Endkunden: www.pyur.com/digital
  • per E-Mail-Versand an Bestandskunden
  • über Presseartikel (auch für Mieterzeitungen und Webseiten)
  • in unseren Shops und bei den Fachhandelspartnern

An wen können sich unsere Mieterinnen und Mieter bei Fragen wenden?

  • Unsere Produktberater, alle Mitarbeiter in den PYUR-Shops oder unsere autorisierten Fachhändler sind gern persönlich für unsere Kunden da.
  • Alle wichtigen Informationen und Hilfestellungen finden unsere Kunden auf der eigens dafür erstellten Webseite www.pyur.com/digital.
  • Telefonische Fragen beantworten unsere geschulten Kollegen an einer speziell eingerichteten Service-Rufnummer: 0800 777 828 299 (täglich 8 — 22 Uhr).
  • Über diese Rufnummer können Endkunden auch den kostenpflichtigen Einstellservice unserer Partnerunternehmen bestellen.
  • Alle Informationen und Unterlagen zum Herunterladen finden Sie auch auf der Webseite www.pyur.com/digitalisierung. Dort können Sie sich zudem für unseren Newsletter-Service anmelden, um regelmäßig Neuigkeiten rund um die Themen Digitalisierung, Kabelfernsehen, Internet und neue Produkte zu erhalten.
Sie befinden sich hier: Startseite>Aktuelles  >  News  >  2019